background

Banklady (2012)

Produktion: Syrreal Entertainment | Regie: Christian Alvart
Szenenbild: Birgit Kniep-Gentis, Gabriella Ausonio

Hamburg in den frühen 60er Jahren: Gisela Werler (Nadeshda Brennicke), 30, ist ein Mauerblümchen und arbeitet in einer Tapetenfabrik. Als sie Hermann Wittorff (Charly Hübner) kennenlernt, verändert sich ihr Leben schlagartig. Hermann und sein Kumpel sind Bankräuber. Zunächst hilft sie ihnen nur bei ihren Raubzügen, doch bald schon ist sie die treibende Kraft. Gisela lässt ihr altes Ich hinter sich, beginnt ein Doppelleben und wird zur mondänen „Banklady“: In teuren Mänteln und Schuhen, mit Perücke und Sonnenbrille erbeutet sie immer mehr Geld. Die Zeitungen krönen sie zum Sexsymbol, und die ganze Nation rätselt: Wer ist diese Frau? Gisela riskiert immer mehr für ihr neues, aufregendes Leben, für die Freiheit und für ihre Liebe zu Hermann.

<< Zurück