background

Das Lächeln der Frauen (TV-Film 2013)

Produktion: TV60 | Regie: Gregor Schnitzler
Szenenbild: Myrna Drews

Aurélie Bredin (Melika Foroutan), eine junge Restaurantbesitzerin in Paris, hat Liebeskummer. Durch Zufall – oder vielleicht auch Schicksal – fällt ihr der Roman "Das Lächeln der Frauen" von Robert Miller in die Hände, der nicht nur in ihrem Restaurant spielt, sondern auch von ihr selbst handelt. Sie fühlt sich vom Autor in ihrem tiefsten Wesen erkannt und setzt alles daran, ihn kennen zu lernen.

<< Zurück